Eun-Suk Lee

Eun-Suk Lee

Eun-Suk Lee ist Professor für Management an der KAIST (Korea Advanced Institute of Science and Technology) Business School. Er hat einen B.A. in Wirtschaftswissenschaften und einen M.S. in Betriebswirtschaft von der Seoul National University und einen Ph.D. in Management vom MIT. Er lehrt, forscht und schreibt über Organisationsverhalten und Personalmanagement - insbesondere über die Identitätsarbeit von Mitarbeitern in Organisationen und kulturelle Fragen im Management.
Neben seiner akademischen Laufbahn hat er seine Karriere als Amateurpianist fortgesetzt. Während seines Promotionsstudiums studierte er als Empfänger des MIT-Emerson-Musikstipendiums drei Jahre lang Klavierspiel unter der Leitung von Marilyn Roth und Victor Rosenbaum, den Dozenten des New England Conservatory. Er trat in zahlreichen Konzerten am MIT und an der Seoul National University auf und erhielt beim 6. internationalen Klavierwettbewerb in Boston den 4. Preis und einen Sonderpreis für die beste Darbietung eines modernen Werks.